Moments Musicaux

so heißt das neue musikalische Format im Wiener Konzerthaus

»Moments Musicaux aus dem Wiener Konzerthaus«

 

Normalerweise treffen sich jeden Abend im Großen Saal Menschen um Musik zu machen und Musik zu hören, nun steht auch das Wiener Konzerthaus still. Da wir alle Sie, liebes Publikum, genauso wie unsere Künstlerinnen und Künstler und wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wiener Konzerthauses diese einmaligen Live-Erlebnisse vermissen, haben wir die Moments Musicaux geschaffen: Der Zuschauerraum ist leer, doch auf der Bühne gehen Musikerinnen und Musiker ihrer Passion nach und füllen den Großen Saal allen Widrigkeiten zum Trotz mit Musik.

Dreimal in der Woche, jeweils am Sonntag, Dienstag und Donnerstag um 19 Uhr streamen wir Konzerte aus dem Wiener Konzerthaus.

Freuen Sie sich auf Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Genres, die in Kleinformationen (Solo, Duo, Trio) – selbstverständlich unter Einhaltung der von der Bundesregierung geforderten Vorsichtsmaßnahmen – für Sie musizieren werden. Feine Klavier-, Violin-, und Orgelkonzerte, aber auch Liederabende, Jazz, Wiener Lied, Literaturlesungen und Vieles mehr erwartet Sie im Rahmen von »Moments Musicaux«. So können Sie unter anderem Martin Grubinger, Till Fellner, Florian Boesch, Michael Schade, Emmanuel Tjeknavorian & Kian Soltani, Nikolaus Habjan, Thomas Gansch, Wolfgang Muthspiel, Georg Breinschmid, Die Strottern, Bartolomey Bittmann, Christian Bakanic & Marie Spaemann, Ankathie Koi, Ernst Molden & Walther Soyka und zahlreiche andere Künstlerinnen und Künstler erleben.

Die Streamings der Serie finden Sie hier.